Weitere Informationen:
unseren Korsettkatalog,
einen Bestellschein, die
Anleitungen zur Patienten-
vermessung sowie Informationen
zu Krankheitsbilder und
Produktbeschreibung
  • Rumpforthese aus Polyethylen (Stärke 4-6 mm) mit Öffnung vorn
  • 2 Verschlüsse auf Klett-Flauschbasis

Indikation

  • Skoliose (in der Regel idiopathische Skoliosen)

Wirkungsweise

  • Das Chêneau-Korsett bewirkt, bedingt durch seine Bauart, eine dreidimensionale Korrektur des skoliotischen Körpers.

unseren Vorgehensweisen    
finden Sie im
Downloadbereich.

Tipp:
Dieses Korsett kann mit
einem Motiv bedruckt werden.
Zur Motivübersicht
 Ziele
  • Derotation (Entdrehung der Wirbelsäule)
  • Begradigung der Wirbelsäule
  • Wiederherstellung des Seitprofils (Sagittale)
  • Korrektur des Flachrückens
  • Progredienzstop
  • Vermeidung einer Operation
  • Verbesserung der Kosmetik
  Auswahl des Korsett-Types
anhand
  • Röntgenbild a p und/oder sagittal
  • Digitalfotos des Patienten
  • Maßblatt
durch unser Fachpersonal
 
     
     
     
  Unterschiedliche Korsett-Typen

Um auf die große Vielfalt an Krümmungsmustern der Skoliose gezielt einwirken zu können,
bedarf es unterschiedlicher Korsetttypen.
 
     

 

Vierbogige Versorgung
     
dreibogige Versorgung
     
Kurzbauweise lumbal
     
Kurzbauweise thorakolumbal
     
Nachtversorgung nach Dr. Steffan
     

 

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Spine-Concept-Sobernheim Webseite.